Bacon-Beef-Rolls vom Grill

2 Std 30 Min leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Minutensteaks vom Rind 8 Stk.
Speck durchwachsen, in Scheiben 8 Sch.
Zwiebel gewürfelt 1 Stk.
Knoblauch Pulver etwas
Grillgewürz etwas
Barbecue-Grillsoße etwas
Senf etwas
Für die Kartoffelplätzchen
Kartoffeln 5 Stk.
Röstzwiebeln 3 EL
Schnittlauch frisch gehackt 3 EL
Ei 1 Stk.
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Semmelbrösel etwas
Öl etwas

Zubereitung

1.Die Minutensteaks mit dem Fleischklopfer sehr dünn klopfen. Dann jeweisl 2 St. überlappend nebeneinander legen, mit Senf bestreichen, Knoblauchpulver und Lieblings-Grillgewürz aufstreuen und mit gehackten Zwiebeln belegen. Zu einer Roulade zusammenrollen und mit je 2 Scheiben Speck eng umwickeln (Ergibt 4 Rouladen).

2.Bei der Füllung sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Man könnte z.B. Paprikawürfel, Kapern, oder andere Gemüsewürfel verwenden. Für das Grillgewürz verwende ich am liebsten eine Mischung aus Salz, schwarzem Pfeffer, Räucherpaprika, gemahlenem Fenchel, Kreuzkümmel, Sternanis und braunem Zucker.

3.Den Grill für indirektes Grillen bei 120 Grad vorbereiten. Die Rouladen nun neben der direkten Hitze bei geschlossenem Deckel bei 120 Grad 90-120 Minuten grillen. Die letzte halbe Stunde mit der Lieblings-Barbecue-Soße bepinseln und die Hitze auf ca.150 Grad erhöhen.

4.Die Kartoffeln kochen, grob stampfen und gut abdampfen lassen! Mit dem Ei, den Röstzwiebeln, dem Schnittlauch und den Gewürzen gut vermengen, Taler formen. Diese in Semmelbrösel wenden und in der Pfanne in Öl goldgelb ausbacken.

5.Mit beliebigem Gemüse servieren. Wir hatten gebratene Champignons in Rahm dazu.

Auch lecker

Kommentare zu „Bacon-Beef-Rolls vom Grill“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bacon-Beef-Rolls vom Grill“