Involtini mit Schinken-Salbei-Füllung

45 Min leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Kalbsschnitzel 8
Parmaschinken 200 gr.
kleine Salbeiblätter 24
Zwiebeln 2
Knoblauchzehen 2
Kalbsfond 400 ml
Mehl 1 EL
Petersilie gehackt 3 EL
Sahne 100 gr.
Salz etwas
Pfeffer etwas
Zahnstocher etwas
Olivenöl etwas

Zubereitung

1.Die Kalbsschnitzel, wenn nötig, gleichmäßig dünn klopfen und mit Salz und Pfeffer auf beiden seiten würzen. Nun ie Schnitzel mit zwei scheiben Parmaschinken und je drei Salbeiblätter belegen, aufrollen und mit einem Zahnstocher fixieren.

2.Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und klein würfeln. Das Öl in einer großen Pfanne oder einem Topf erhitzen und die Zwiebeln und den Knoblauch darin kurz anschwitzen.

3.Nun die Involtini zugeben und von allen Seiten goldbraun anbraten. Dann die Temperatur reduzieren und den Kalbsfond , das Mehl und die Petersilie zugeben und das ganze bei mittlerer Hitze zugedeckt ca. 15 Minuten schmoren lassen.

4.Danach die Temperatur wieder erhöhen, die Sahne unterrühren und die Soße mit Pfeffer abschmecken. Alles nochmal kurz erhitzen und dann servieren. Als Beilage empfehle ich Bandnudeln z. B. Tagliatelle!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Involtini mit Schinken-Salbei-Füllung“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Involtini mit Schinken-Salbei-Füllung“