Putenfilet in Zitrone-Weinsoße mit Spinat

50 Min leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Putenfilets 4
Zwiebel 1
Knoblauchzehe 1
Öl 2 EL
Mehl 1 EL
Weißwein 0,125 l
Gemüsebrühe 1 EL
Reis 200 g
Blattspinat 500 g
Zitrone 1
Eigelb 3
Thymian etwas
Salz und Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Zwiebel und Knoblauch fein würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Putenfilets von jeder Seite ca 4 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, anschliessend die Filets aus der Pfanne nehmen. Zwiebel und Knoblauchwürfel im Bratenfett andünsten, mit Mehrl bestäuben und anschwitzen lassen. Mit Weißwein und 3/8l Wasser ablöschen. Alles nochmal aufkochen lassen und die Brühe einrühren. Filets dazugeben und bei geschlossenem Deckel 20 Minuten shcmoren lassen.

2.Reis fertig kochen. Spinat etwas kleinschneiden. Zitrone halbieren, von 1ner Hälfte 2-3 Scheiben abschneiden, den rest auspressen. Spinat und Zitronenscheiben ca 5 Minuten vor Garende zum Fleisch geben. Fleisch herausnehmen und mit etwas Thymian würzen. 2 EL von der Soße beiseite geben und mit den Eigelb verqirlen, anschliessend in die übrige Soße rühren. Soße nochmals abschmecken und zusammen mit den Filets und dem Reis servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Putenfilet in Zitrone-Weinsoße mit Spinat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Putenfilet in Zitrone-Weinsoße mit Spinat“