Zitronenhähnchen mit Spinat

1 Std 10 Min leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenfilets 4
Zwiebel 1
Knoblauchzehe 1
Mehl 1 EL
Weißwein 0,125 l
Gemüsebrühe 1 EL
Reis 200 g
Blattspinat 400 g
Zitrone 1
Salz und Pfeffer etwas
italienische Kräuter etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
500 (119)
Eiweiß
3,6 g
Kohlenhydrate
21,7 g
Fett
0,3 g

Zubereitung

1.Zwiebel und Knoblauch fein würfeln. Hähnchenfilets mit etwas Öl in einer beschichteten Pfanne von jeder Seite 3-4 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Filets anschliessend aus der pfanne nehmen und beiseite stellen. Zwiebel - und Knoblauchwürfel im Bratenfett anschwitzen. Mehl darüber stäuben und weiter anschwitzen. Mit Weißwein und 3/8l Wasser ablöschen. Alles nochmal aufkochen lassen, die Brühe einrühren und mit italienischen Kräutern abschmecken. Fleisch in die Soße legen und zugedeckt gute 20 Minuten schwach köcheln lassen.

2.Reis zubereiten. Spinat etwas kleiner schneiden. Zitrone heiß waschen und trocken reiben. Zitrone halbieren, die eine Hälfte in Scheiben schneiden, die andere auspressen. Zitronensaft sowie die Zitronenscheiben ca 5 Minuten vor Garende zum Fleisch geben. Fleisch und Zitronenscheiben nochmals aus der Soße nehmen und die Soße mit einer weiteren Mehlschwitze abbinden. Fleisch, Zitronenscheiben und Spinat zugeben und nochmals 5 Minuten köcheln lassen. Zusammen mit dem Reis servieren. Wer mag, kann auch noch ein paar Pinienkerne anrösten und über das Fleisch streuen.

Auch lecker

Kommentare zu „Zitronenhähnchen mit Spinat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zitronenhähnchen mit Spinat“