Orangensoufflé mit verschiedenen Soßen

mittel-schwer
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Orangen /Apfelsinen 8
Orange Fruchtsaft 0,3 l
Crème fraîche 100 g
Gelatine 3 Blatt
Zucker 50 g
Cassismark 200 ml
Crème fraîche 100 g
Erdbeeren frisch 1 Pk.
Kiwis 5
Mangos 2
Zucker etwas
Pfefferminze etwas

Zubereitung

1.Für das Soufflé die Gelatine in kaltem Wasser einweichen und anschließend ausdrücken. Die Orangen schälen und filetieren, den Saft auffangen und evtl. mit zusätzlichem Orangensaft auf 300 ml auffüllen. Dann den Saft auf 100 ml einkochen. Nun den Zucker zugeben und die Gelatine einrühren. Das Ganze etwas abkühlen lassen und die Crème fraîche und die Orangenfilets unterrühren. Zum Schluss die Masse in 5 Soufflé-Förmchen füllen und kalt stellen.

2.Für die Soßen die Zutaten - bis auf das Cassismark und die Crème fraîche - separat pürieren. Dann mit Zucker oder Läuterzucker auf eine einheitliche Konsistenz bringen bzw. süßen und, ebenfalls getrennt voneinander, durch ein Sieb streichen, so dass man 5 verschiedene Soßen hat.

3.Zum Servieren das Orangensoufflé in die Mitte der Tellers geben, die Fruchtpürees jeweils nebeneinander in Form eines Kleckses rund um das Soufflé anordnen. Dabei sollten die Pürees ineinander überlaufen. Mit einem Zahnstocher die Pürees künstlerisch zu einem Muster durchziehen und evtl. mit einem Minzblatt dekorieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Orangensoufflé mit verschiedenen Soßen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Orangensoufflé mit verschiedenen Soßen“