Erbsensuppe "modern"

1 Std 15 Min leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
getrocknete geschälte gelbe Erbsen 150 g
Sellerie 1/8 Knolle
rote Paprikaschote 1 große
mittelgroße Möhren 2
große Zwiebel 1
Knoblauchzehe 1
Öl zum Braten etwas
Gemüsebrühe 750 ml
Gabelspaghetti 100 g
getrockneter Thymian 1 TL
evtl. Petersilie zum Garnieren etwas
Salz, Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Die Erbsen in 500 ml Wasser ca. 1 Stunde kochen. Sellerie putzen, waschen. Paprika putzen, waschen in Streifen schneiden. Möhren schälen, waschen, längs halbieren und in Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und würfeln. Gabelspaghetti in reichlich Salzwasser nach Packungsanweisung garen, dann abgießen und abtropfen lassen.

2.Etwas Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebelwürfel, Knoblauch und Gemüse darin andünsten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen, aufkochen lassen und ca. 15 Minuten bei mittlerer Hitze garen. Thymian und die gelben Erbsen samt Kochwasser ca. 5 Minuten vor Garzeitende zum Gemüse geben. Die abgetropften Nudeln zufügen und vorsichtig unterheben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3.Das Selleriestück aus der Suppe nehmen, wer mag kann es würfeln und wieder in die Suppe geben. Die Suppe auf Teller verteilen und mit gehackter Petersilie garnieren.

4.Das letzte Foto habe ich leider gemacht, bevor ich die Petersilie darauf gestreut habe. Die Suppe roch so gut, dass ich das Essen nicht abwarten konnte ;-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Erbsensuppe "modern"“

Rezept bewerten:
4,73 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Erbsensuppe "modern"“