Hochzeitssuppe

1 Std mittel-schwer
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Suppenhuhn Fleisch (mf) frisch 0,5 Stk.
Porree 1 Stk.
Karotten 2 Stk.
Sellerieknolle 0,5 Stk.
Spargel frisch 10 Stk.
Mettbällchen: etwas
Hackfleisch gemischt 500 gr.
Ei 1 Stk.
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Piment 1 Msp
Paniermehl 1 Tasse
Öl 1 Schuss
Eierstich: etwas
Eier Freiland 8 Stk.
Milch 8 EL
Muskat 1 Msp
Salz 1 Prise
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
879 (210)
Eiweiß
13,7 g
Kohlenhydrate
12,7 g
Fett
11,7 g

Zubereitung

1.Das Suppenhuhn salzen und in 2 l kaltem Wasser kurz aufkochen. Anschließend Poree, Karotten und Sellerie putzen bzw. schälen, fein würfeln und mischen. Dann eine Tasse vom Suppengemüse mit in die Brühe geben und die Suppe 6 Stunden ziehen lassen (nicht mehr kochen!). Das restliche Suppengemüse mit etwas Wasser in den Kühlschrank stellen. Das Huhn anschließend herausnehmen, das Fleisch von den Knochen lösen, klein schneiden und wieder in die Suppe geben. Die Knochen und Karkasse entsorgen.

2.Nun die Mettbällchen herstellen. Dazu Mett, Salz, Pfeffer, Piment, Ei, und Paniermehl vermengen und gut abschmecken. Etwas Öl in die Hände geben und kleine Bällchen formen. Danach diese in kochendes Salzwasser geben, bis die Bällchen an die Oberfläche steigen. Kurz mit der Kelle mit kaltem Wasser abschrecken.

3.Jetzt den Eierstich zubereiten. Eier, Milch, Salz und Muskatnuss verquirlen und in kleine Förmchen füllen. Dann im Wasserbad garen, anschließend abkühlen lassen und in kleine Würfelchen schneiden.

4.Zuletzt den Spargel schälen und in ca. 1 cm lange Stücke schneiden - diese werden in der Suppe gegart.

5.Dann alle Zutaten in die Suppe geben und kurz zusammen ziehen lassen. Zum Schluss das Ganze abschmecken und mit fein gehackter Petersilie servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hochzeitssuppe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hochzeitssuppe“