Klare Suppe mit Reis

1 Std 30 Min leicht
( 31 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Geflügelknochen 300 Gramm
Zwiebel frisch 2 Stück
Gehacktes vom Schwein 300 Gramm
Knollensellerie frisch 1 Scheibe
Möhre /Karotte 2 Stück
Porree frisch 1 Stange
Tomate frisch 2
Liebstöckel 2 Stengel
Eier Freiland 1 Stück
Milch zum Einweichen des alten Brötchens etwas
Reis 1 Tasse
Petersilie glatt gehackt 2 EL
Muskatnuss, Salz, Pfeffer etwas
Pfefferkörner 5 Stück

Zubereitung

1.Geflügelknochen in Salzwasser samt den Pfefferkörnern mit der Hälfte Liebstöckel und der Zwiebel auf kleiner Flamme ca. 45 Minuten köcheln. Es entsteht eine kräftige Bouillon. In der Zwischenzeit Sellerie in Löffel gerechte Stücke, Porree und Möhre (nur halbiert) in einen Topf (ca. 2,5 L) Wasser, was vorschtig gesalzen ist, kochen.

2.Wenn die Möhre knackig gegart ist, diese herausnehmen und mit einen Bundmesser in gleichmäßige Scheiben schneiden. Nach 45 Minuten die Bouillon von den Hühnerknochen abgießen. Die klein geschnittene Möhre wieder in die Bouillon geben.

3.Nun die Gehacktesklößchen zubereiten. Dazu das altbackene Brötchen in Milch oder Wasser einweichen. Dann mit Ei, fein gehackter Zwiebel, Salz und Pfeffer sowie dem ausgedrückten Brötchen kleine Klößchen herstellen und in der Bouillon gar ziehen lassen.

4.Das restliche Gemüse und die andere Hälfte des Liebstöckels zufügen. Mit Petersilie bestreuen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abscmecken. Das Liebstöckel aus der Suppe entfernen. Fertig! Man kann auch noch Eierstich und Sprgelspitzen zufügen.

Auch lecker

Kommentare zu „Klare Suppe mit Reis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 31 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Klare Suppe mit Reis“