Heisse Suppe für kalte Tage

leicht
( 42 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Rind Fleisch frisch Beinscheibe 300 Gramm
Pfeffer Salz und Lorbeerblatt etwas
Möhren 2
Staudensellerie 1
Bohnen grün frisch 1 handvoll
Kohlrabi frisch 0,5
Petersilienwurzel 1
Stange Porree frisch 1 kleine
Erbsen Konserve 4 Esslöffel
Petersilienblatt 0,5 Bund
Klumpp
Ei 1
Mehl Esslöffel
Salz 2 Prise
Muskatnuss 2 Prisen
Eierstich
Ei 1
Salz und Pfeffer 1 Prise
Muskat 1 Prise

Zubereitung

1.Das Fleisch mit Pfeffer Salz und Lorbeerblatt weich kochen , nach dem garen die Brühe durch ein Sieb giessen die Brühe aufffangen .

2.Das Gemüse putzen und gleichmässig würfeln und in die heisse Brühe geben und ebenfalls weich kochen. In dieser Zeit den Klump herstellen

3.Dazu ein Ei auf einen Teller schlagen das Ei mit Salz und Muskat würzen und es verschlagen ., nun nach und nach Mehl hinzufügen bis es ein zäher Teig ist (ich mach das mit den Händen)nun kleine Klumppen abstechen diese in die nicht mehr kochende Suppe geben und 10 min ziehen lassen bis der Klumpp aufgegangen ist.er verdoppelt sich in der heissen Brühe.

4.Für das Eierstich das Ei in eine hohe Tasse schlagen und mit der Gabel kräftig verrühren nun noh würzen und 1 min Mikrowellen .in Stückchen schneiden und in dieSuppe geben. Tomaten und Petersilie dazugeben und lecker geniessen.

5.Wir hatten als Kompott einen Ananas-Vanillepudding.

Auch lecker

Kommentare zu „Heisse Suppe für kalte Tage“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 42 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Heisse Suppe für kalte Tage“