After Eight Torte

30 Min leicht
( 82 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Zucker 80 g
Butter 80 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Eier 5
ger. Schokolade 100 g
gem. Mandeln 200 g
Backpulver 1 TL
Cognac 1 EL
Rum 1 EL
Sahne 3 Becher
Sahnesteif 3 Päckchen
After Eight 200 g

Zubereitung

1.Die Sahne und After Eight in einem Topf unter ständigem Rühren aufkochen lassen und cremig rühren. Wichtig: Über Nacht im Kühlschrank kalt stellen.

2.Butter, Zucker, Vanillezucker und 5 Eigelb mit einem Mixer schaumig schlagen.

3.gem. Mandeln, ger. Schokolade, Backpulver, Rum, Cognac miteinander vermischen

4.Die 5 Eiweiß steif schlagen, und unter die Mandel - Mischung vorsichtig mit einem langen Löffel heben.

5.Nun noch die Eiweißmischung und die Eigelbcreme miteinander vermischen und in eine eingefettete Springform füllen und im vorgeheizten Backofen bei 175 ° Umluft für ca. 30 Minuten backen.

6.Die kalte After - Eight - Sahne mit dem Sahnesteif steif schlagen, und gleichmäßig über dem Tortenboden verteilen.

7.Wer mag, kann auf jedes Stück Torte jeweils 1/2 Stück After Eight stecken...

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „After Eight Torte“

Rezept bewerten:
4,93 von 5 Sternen bei 82 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„After Eight Torte“