After-Eight-Torte

1 Std 30 Min leicht
( 35 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Für den Biskuit: etwas
Eidotter 6
Eiweiß 6
Zucker 180 g
Mehl 180 g
Für die Fülle/Verzierung etwas
After Eight 2 kleine Packungen
Sahne 1 l
Sahnesteif 3 Päckchen
Vanillinzucker 2

Zubereitung

1.Biskuit: Backrohr NICHT VORHEIZEN ! Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen, nach und nach Zucker zufügen und schlagen bis der Zucker aufgelöst ist. Dotter einzeln dazugeben und nochmals kurz aufschlagen, Mehl unterheben. In einen Tortenring mit 28 cm füllen und mit Umluft 170° ca. 30 min. backen, auskühlen lassen und zweimal durchschneiden.

2.6 After Eight für die Verzierung beiseite legen. 1 l Sahne mit restlichen After Eight kurz aufkochen lassen und über Nacht auskühlen lassen. Masse mit Sahnesteif und Vanillinzucker steif schlagen, Torte füllen, rundherum bestreichen und nach Belieben verzieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „After-Eight-Torte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 35 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„After-Eight-Torte“