Baiser-Torte mit Rhabarber

2 Std leicht
( 164 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Für ca. 12 Stücke: etwas
weiche Butter 125 g
Zucker 400 g
Salz 1 Prise
Vanillezucker 2 Päckchen
Eier Größe M 5
Weizenmehl Type 405 150 g
Backpulver 2 TL, gestrichen
Milch 2 El
Rhabarber 500 g
Kirschsaft 100 ml
Speisestärke 30 g
Erdbeeren 250 g
Sahne 250 ml
Sahnefestiger 1 Päckchen
Außerdem: etwas
Puderzucker zum Bestäuben etwas
Erdbeerhälften zum Verzieren etwas

Zubereitung

1.Butter, 100 g Zucker, Salz und 1 Päckchen Vanillezucker schaumig schlagen. 4 Eier trennen, dabei je 2 Eiweiß in eine Schüssel geben. Eigelbe und das übrige Ei unter die Fett-Zucker-Masse rühren. Mehl und Backpulver mischen und mit der Milch unterrühren.

2.Die Hälfte des Teiges in eine gefettete Springform (26 cm Ø) streichen. 2 Eiweiß steif schlagen, dabei 100 g Zucker einrieseln lassen. Auf dem Teig in der Springform verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 175° C (Ober-/Unterhitze) ca. 20-25 Minuten backen. Auskühlen lassen.

3.Restliches Eiweiß steif schlagen, dabei ebenfalls 100 g Zucker einrieseln lassen. Übrigen Teig und Eiweiß (wie oben beschrieben) zu einem zweiten Boden backen. Auskühlen lassen.

4.Rhabarber putzen und in Stücke schneiden. Mit dem Kirschsaft und dem restlichen Zucker in einen Topf geben und aufkochen. Bei schwacher Hitze 2-3 Minuten garen. Rhabarber abtropfen lasen, Saft auffangen und aufkochen. Die Stärke mit 3-4 EL Wasser verrühren und den Saft damit binden.

5.Erdbeeren halbieren. Mit dem Rhabarber unter den angedickten Saft haben. Abkühlen lassen und auf einem der beiden Böden verteilen. 2 Stunden kalt stellen und fest werden lassen.

6.Sahne, restlichen Vanillezucker und Sahnesteif steif schlagen. Auf dem Erdbeerkompott verteilen, zweiten Boden aufsetzen. Mit Puderzucker bestäuben und mit Erdbeeren verzieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Baiser-Torte mit Rhabarber“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 164 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Baiser-Torte mit Rhabarber“