Biskuit Erdbeeren Schnitten

45 Min leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Für den Teig: etwas
Eier Freiland 4
Zucker weiß 200 Gramm
Wasser 4 Esslöffel
Mehl 80 Gramm
Speisestärke 80 Gramm
Backpulver 1 Teelöffel
Salz 1 Prise
Für die Füllung: etwas
Erdbeere frisch 400 Gramm
Sahne 30% Fett 400 Milliliter
Vanillezucker 1 Päckchen
Zucker weiß 50 Gramm
Sahnesteif 2 Päckchen
Puderzucker etwas

Zubereitung

1.Die Eier trennen und das Eiweiß zur Seite stellen. In einer Rühr Schüssel die Eigelbe mit dem Wasser schaumig schlagen.Den Zucker dazugeben und unterrühren. Das Mehl mit der Speisestärke und dem Backpulver mischen und unter die Eigelb Masse rühren. Das Eiweiß mit der Prise Salz steif schlagen und vorsichtig unterheben.

2.Den Teig nun auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und darauf streichen. Das Backblech in den auf 220 Grad ( Ober - Unterhitze ) vorgeheizten Backofen stellen und ca. 12 Minuten backen. Nach der Backzeit aus dem Backofen nehmen und ca. 10 Minuten abkühlen lassen. Danach auf eine Unterlage stürzen, Backpapier abziehen und auskühlen lassen.

3.Die Erdbeeren in kleine Stücke schneiden. Den Zucker mit dem Vanillezucker und dem Sahnesteif vermischen. Die Sahne in einer Schüssel kurz anschlagen, das Zuckergemisch langsam einrieseln lassen und solange schlagen bis die Sahne fest geworden ist. Die Erdbeeren Stücke zu der Sahne geben und unterheben.

4.Den Biskuit Boden in vier gleich große Streifen schneiden. Die Sahne - Erdbeeren Masse auf zwei Streifen verteilen und mit den beiden anderen Streifen abdecken. Nun am besten über Nacht in den Kühlschrank stellen.Die Streifen in kleinere Stück schneiden und kurz vor dem servieren mit Puderzucker bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Biskuit Erdbeeren Schnitten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Biskuit Erdbeeren Schnitten“