Quark - Kirsch - Mandelkuchen

45 Min leicht
( 48 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Schattenmorellen 1 Glas
Mandeln in Stiften 100 Gramm
weiche Butter 175 Gramm
Eigelb 1
Zucker 150 Gramm
Vanillezucker 1 Päckchen
Mehl 275 Gramm
Eier 4
weiche Butter 75 Gramm
Zucker 150 Gramm
Vanillezucker 1 Päckchen
Quark 500 Gramm
Schlagsahne 125 Gramm
Vanillepuddingpulver 1 Päckchen
Citro-Back 0,5 Teelöffel
Puderzucker etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1134 (271)
Eiweiß
9,2 g
Kohlenhydrate
41,6 g
Fett
7,3 g

Zubereitung

1.Sauerkirschen abtropfen lassen. Mandeln ohne Fett rösten. Butter, Eigelb, Zucker und Vanillezucker verrühren. Mehl darübersieben und zu Streuseln verkneten. Eine Springform fetten. 2/3 der Streusel auf dem Boden verteilen und andrücken. Kirschen darauf verteilen. Einen Rand lassen.

2.2 Eier trennen. 2 Eier und die Eigelb mit Butter, Zucker und Vanillezucker verrühren. Quark, Sahne, Puddingpulver und Citro-Back darunterrühren. Eiweiß steif schlagen. Eischnee und 2/3 der Mandeln unterheben. Die Quarkmasse auf die Kirschen geben und glattstreichen.

3.Im Backofen bei 175 Grad 15 Minuten backen. Herausnehmen und die restlichen Streuseln darauf verteilen. Bei gleicher Temperatur in ca. 40 bis 50 Minuten fertigbacken. Abkühlen lassen. Mit den restlichen Mandeln bestreuen und mit Puderzucker bestäuben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Quark - Kirsch - Mandelkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 48 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Quark - Kirsch - Mandelkuchen“