Erdbeerkuchen mit Baiser

40 Min mittel-schwer
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 16 Personen
Butter 250 gr.
Mehl typ 405 200 gr.
Eigelb 8
Zucker 200 gr.
Backpulver 1 Teelöffel
Saft einer zitrone 1
etwas
Erdbeermarmelade 16 Esslöffel
Erdbeere frisch 500 gr,
etwas
Eiweiß 12
Zucker 250 gr.
Wasser 70 ml
etwas
Zuckerherzen 75 gr.

Zubereitung

1.250 gr.Butter mit 200 gr. Zucker schaumig schlagen . 8 Eigelbe unter standigen mixen unterheben.Am ende mit gesiebtem 200 gr. Mehl , 1 Teelöffel Backpulver und saft einer Zitrone gut vermengen. Die Masse in 16 gut geölte Tartletsform giessen. Backen bei 200 Grad 15 bis 17 Minuten. Die gebackenen Boden aus den Formen lösen und mit Erbeermarmelade bestreichen. Die Edbeeren auf den 16 Boden verteilen.

2.Baiser: 125 gr.Zucker und 70 ml Wasser so lange einkochen bis es Blassen wirft. Eiweisse mit bissien Salz schaumig schlagen , danach Zucker züfugen und weiter schlagen bis ein fester Schnee ensteht . Den Lauterzucker unter standigen mixen züfugen und weiter schlagen bis sich der Eischnee mit dem lauterzucker vermengt. Mit spritztulle den Eiweis schnee auf den Erdbeerenkuchen verteilen und mit Zuckerherzen bestreuen. Backen 5 bis 6 minuten auf 200 Grad.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Erdbeerkuchen mit Baiser “

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Erdbeerkuchen mit Baiser “