Backstube: After Eight Torte

9 Std 20 Min mittel-schwer
( 43 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Buisquitboden
Eier Freiland 6 Stück
Wasser 6 Esslöffel
Mehl gesiebt 300 Gramm
Zucker extrafein 300 Gramm
Bourbon-Vanillezucker 1 Päckchen
Backpulver 0,5 Päckchen
Kakaopulver 2 Esslöffel
Füllung
After Eight 2 Päckchen
Sahne 4 Becher
Sahnesteif 3 Päckchen
Vanillinzucker 2 Päckchen
Verzierung
Sahne 125 ml
After Eight-Blättchen 0,75 Stück

Zubereitung

1.Aus den gesamten Teigzutaten einen Bisquitteig herstellen, in eine gefettete und gemehlte Springform geben. Bei 175° im vorgeheizten Backofen ca 50 Minuten backen. Vorher die Anzahl der Tortenstücke fesstellen und die After Eight-Blättchen abzweigen und diagonal halbieren.

2.Die restliche Blättchen mit der Sahne kurz aufkochen, die Masse abkühlen lassen und übernacht in den Kühlschrank stellen. Am nächsten Tag die Masse mitSahnesteif und Vanillezucker steif schlagen. Den Boden zweimal waagerecht durchschneiden und mit der Creme füllen. Die Torte mit Sahne verzieren und mit den halbierten After Eight-Blättchen dekorieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Backstube: After Eight Torte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 43 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Backstube: After Eight Torte“