Westfälisches Sushi mit süßscharfer Dill-Senf-Soße

Rezept: Westfälisches Sushi mit süßscharfer Dill-Senf-Soße
10
02:30
1
3377
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Sushi:
1 kg
Kartoffeln
1 Pr
Salz
1 Pr
Pfeffer
1 Pr
Muskat
1 Stk.
Wirsingkohl frisch
400 g
Räucherlachs
Soße:
1 EL
Senf
1 EL
Honig
1 Pr
Salz
1 Pr
Pfeffer
200 Millilitter
Sahne
1 Bund
Dill
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
17.07.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
556 (133)
Eiweiß
6,6 g
Kohlenhydrate
11,3 g
Fett
6,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Westfälisches Sushi mit süßscharfer Dill-Senf-Soße

Inside-Out-Roll Black
Inarizushi Futomaki

ZUBEREITUNG
Westfälisches Sushi mit süßscharfer Dill-Senf-Soße

1
Für das Sushi die Kartoffeln schälen, in Salzwasser gar kochen und durch eine Kartoffelpresse geben. Die Masse erkalten lasen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Die äußeren Blätter des Wirsings entfernen und ca. 6 grüne Blätter des Wirsings waschen und blanchieren. Unter fließendem kalten Wasser abspülen und mit Küchenkrepp gut trocken tupfen.
2
Um 2 Sushirollen zu erhalten immer 3 Blätter für jede Rolle überlappend nebeneinander legen, den Kartoffelbrei auf den Blättern verstreichen, die Lachsscheiben darüber legen. Um eine etwa 30 cm Rolle zu erhalten, die Blätter von der Längsseite eng aufrollen. Die Rolle in Alufolie einwickeln, die Enden zudrehen und im Kühlschrank 1 Stunde ruhen lassen.
3
Für die Soße den Senf mit Honig, Salz, Pfeffer und Sahne cremig schlagen. Dill waschen, klein schneiden und je nach Geschmack unter die Soße heben - davon etwas für die Garnitur beiseite legen.
4
Anrichten: Die Wirsingrolle aus der Alufolie wickeln, die Enden der Rolle abtrennen und die fertige Rolle in ca. 3 cm dicke Scheiben schneiden. Auf dem Teller 3 bis 4 Scheiben anrichten und die Soße dekorativ über dem Gericht verteilen. Mit Dill garnieren und servieren.

KOMMENTARE
Westfälisches Sushi mit süßscharfer Dill-Senf-Soße

Benutzerbild von Hupsi
   Hupsi
Endlich... bin schon lange auf der Suche nach einer passenden Vorspeise für Weihnachten. Vielen Dank für das Rezept. 5*****. LG Iris

Um das Rezept "Westfälisches Sushi mit süßscharfer Dill-Senf-Soße" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung