Selbst gemachte Schokonudeln mit Früchten und Eis

2 Std 20 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Weizen Mehl Type 550 300 g
Hühnereier 2
Hühnerei Eigelb 4
Kakaopulver 30 g
Feigen frisch 8
Vanilleeis etwas
Schwarze Johannisbeere Eis etwas
Butter 125 g
Zucker braun Rohzucker etwas
Vanilleschote 1

Zubereitung

1.Das Mehl mit 2 Eiern und 4 Eigelben mischen. Anschließend das Kakaopulver hinzugeben und alles zu einem glatten, geschmeidigen Teig kneten. Dann den Teig in Frischhaltefolie im Kühlschrank 1 Stunde ruhen lassen. Danach die Pasta bzw. den Teig mit einer Nudelmaschine in die gewünschte Form bringen, am besten eignet sich eine dünne Bandnudelform.

2.Die Schoko-Pasta kochen, parallel dazu Butter erhitzen und mit dem Vanillemark aromatisieren. Die Pasta abschütten und in die Vanillebutter geben und heiß durchschwenken.

3.Dann mit einer Fleischgabel zu Nestern aufrollen und auf Wunsch Eis dazugeben. Die Feigen kreuzweise einschneiden und etwas Butter und braunem Zucker bestreuen. Zum Schluss das Ganze mit dem Bunsenbrenner (oder im Backofengrill) karamellisieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Selbst gemachte Schokonudeln mit Früchten und Eis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Selbst gemachte Schokonudeln mit Früchten und Eis“