Marmorkuchen

1 Std 15 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Grundteig hell:
Dinkel Mehl Type 630 110 g
Kartoffelmehl 100 g
Backpulver 1 Päckchen
Butter weich 200 g
Eier (L) 3
Zucker 150 g
Vanillezucker 2 Päckchen
Salz 1 Prise
Teig dunkel:
Kakao ungesüßt 10 g
Wasser 20 g
Öl 12 g
Grundteig von Oben 280 g

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
1 Std 5 Min
Ruhezeit:
2 Std
Gesamtzeit:
3 Std 15 Min

1.Mehl, Kartoffelmehl und Backpulver mischen und dann sieben! Dann Eier mit Zucker,Vanillezucker und Salz schaumig rühren. Dann weiche Butter dazurühren, sodass es eine schaumige Buttermasse ist.

2.Dann Mehlmischung unterheben und dann davon die 280g Teig für die dunkle Masse wegnehmen und Kakao, Wasser und Öl gut verrühren dass es wieder schön luftig und schaumig ist! DAS KARTOFFELMEHL, ÖL UND DAS WASSER MACHEN DEN KUCHEN SUPER SAFTIG & LOCKER! :-)

Backofen auf 250°Grad/Ober/Unterhitze stellen!

3.Eine Kastenform fetten oder mit Backpapier auslegen! Ich bevorzuge letzteres! Dann zuerst die Hälfte des hellen Teigs in der Kastenform verstreichen, dann die ganze Portion dunkler Teig obendrüber, dann den Rest heller Teig aufeinander verteilen! Jetzt mit einer Gabel Strudelförmig durch den Teig gehen!

4.Teig in den vorgeheizten Ofen geben und sofort auf 200° Grad zurückschalten und 10 Minuten backen! Danach mit einem geölten Messer 3cm tieft durch den Kuchen schneiden und nochmal 10 Minuten backen! Nach den 10 Minuten Backofen auf 150° Grad zurückschalten und nochmal 45 Minuten backen!

5.Danach gleich stürzen und auskühlen lassen! Mit Puderzucker bestreuen! Servieren! :-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Marmorkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Marmorkuchen“