Hunsrücker Soleier

Rezept: Hunsrücker Soleier
Wenn ich mit meinem Opa zum Sonntags-Frühschoppen mit durfte gabs für mich immer ein Solei ;o)) und einen Apfelsaft !
5
Wenn ich mit meinem Opa zum Sonntags-Frühschoppen mit durfte gabs für mich immer ein Solei ;o)) und einen Apfelsaft !
00:17
6
1286
Zutaten für
3
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
10
Eier
1 L
Wasser
60 g
Salz
60 g
Zucker
1 El
bunte Pfefferkörner getrocknet
2
Wachholserbeeren
2
Gewürznelken
4 St.
Chili getrocknet - diese ganz kleinen -
1
große Zwiebel
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
08.03.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
92 (22)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
5,3 g
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Hunsrücker Soleier

ZUBEREITUNG
Hunsrücker Soleier

1
Die Eier hart kochen (mind. 10 min) kurz abschrecken, die Schale leicht "anknupsen" und abkühlen lassen.
2
Wasser, Salz, Zucker und die Hälfte der Gewürze in einem Topf zum Kochen bringen. Zwiebel schälen und vierteln. Ebenfalls ins Wasser geben. Die "Sole" ca. 5 min kochen lassen. Dann vom Herd nehmen und ebenfalls abkühlen lassen.
3
Jetzt die abgekühlten Eier in ein z.B. hohes Glasgefäß mit Deckel schichten und die restlichen Gewürze dazu geben. Die Wachholderbeere einmal duchschneiden.
4
Die abgekühlte /kalte "Sole" zunächst durch ein Sieb filtern, und dann über die Eier gießen. Deckel drauf und an einem kühlen Ort ca. 2 Tage ziehen lassen.
5
Wie lange sie wirklich haltbar sind konnte ich noch nicht herausfinden, denn sobald die Eier zu Verzehr freigegeben sind, sind sie auch schon leer ;o)) Wir essen sie mit Senf zu selbstgebackenem Bauaernbrot !

KOMMENTARE
Hunsrücker Soleier

Benutzerbild von WinneBiene
   WinneBiene
so werden sie nicht nur im Hundsrück gemacht......
Benutzerbild von Ellinor79
   Ellinor79
Mhmmm, das hört sich wirklich gut an, das werd ich ganz bald ausprobieren! Ellen
Benutzerbild von holzwarth
   holzwarth
ähnlich mach ich sie auch
Benutzerbild von Conni636
   Conni636
Die werden morgen gleich probiert, für Ostern. 5 Sterne Carmen
Benutzerbild von Conni636
   Conni636
Die werden morgen gleich probiert, für Ostern. 5 Sterne Carmen
Benutzerbild von smiling-bee
   smiling-bee
Hab schon öfter von Soleiern gehört, aber nie gewusst was das ist....... Sehr interessant.... 5 *****

Um das Rezept "Hunsrücker Soleier" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung