Soleier

Rezept: Soleier
Schmecken auch nach Ostern !
26
Schmecken auch nach Ostern !
00:15
4
28864
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
6
Eier
0,75 Liter
Wasser
2 EL
Salz
2
Lorbeerblätter
1 TL
Pfefferkörner
0,5 TL
Wacholderbeeren
3 TL
Senfkörner
3
kleine getrocknete Chilischoten
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
17.04.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
83 (20)
Eiweiß
1,0 g
Kohlenhydrate
1,5 g
Fett
1,1 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Soleier

Graved Lachs aus Wildlachs

ZUBEREITUNG
Soleier

1
Eier in ca. 10 Minuten hart kochen. Etwas abkühlen lassen. Nicht pellen ! In der Zwischenzeit in ein großes Schraubglas die Senfkörner einfüllen. Die Eier mehrfach leicht anknacksen, so dass die Schale durchlässig wird. In das Glas geben.
2
In einem kleinen Topf das Wasser zusammen mit den restlichen Gewürzen kurz aufkochen lassen und ein paar Minuten ziehen lassen. Etwas abkühlen lassen und dann über die Eier gießen.
3
Schraubglas nach dem Abkühlen des Suds gut verschließen und Eier mindestens 2 Tage durchziehen lassen. Danach aus dem Sud entfernen. Eier sind gekühlt ca. 5 Tage haltbar. Man isst sie mit Senf, Essig, Öl etc.

KOMMENTARE
Soleier

   mittelhesse
Habe vohin ein paar Soleier eingelegt, so wie nach Deinem Rezept. Allerdings habe ich zusätzlich zwei Pimentkörner angedrückt mitdazugegeben. Gruß Max
Benutzerbild von Christeltheesklos
   Christeltheesklos
ab ins KB *****
Benutzerbild von finn
   finn
so änlich mache ich sie auch, schmecken einfach super. Schönes WE und Sonnenschein wünscht die Christa
Benutzerbild von fussballanja
   fussballanja
Leckere *****Sterne. LG

Um das Rezept "Soleier" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung