Wachteleier eingelegt

leicht
( 40 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Wachteleier 18 Stk.
Wasser 300 ml
Branntweinessig 300 ml
Lorbeerblatt 1 Stk.
Wacholderbeeren 5 Stk.
Knoblauchzehe 1 Stk.
Pimentkörner 3 Stk.
Peperoni rot 1 Stk.
Senfkörner 2 EL
Zucker 4 EL
Salz 1 Pr
Pfeffer 1 Pr
Kresse (Gartenkresse) 1 Bund
Cherrytomaten 2 Stk.
Tilsiter 2 Scheiben

Zubereitung

1.Wachteleier in kaltes Wasser legen...Eier, die an der Oberfläche schwimmen ab in den Müll....

2.Eier ca. 5 Minuten kochen, er(ab)schrecken und abpellen......mit klarem Wasser abspülen und in ein Glas schichten......

3.Knoblauchzehe kleinschneiden und mit der Peperoni und Senfkörner zu den Eiern geben......

4.Wasser mit dem Branntweinessig erhitzen..... Lorbeerblatt,Piment,Wacholder zugeben und ca. 5 Minuten köcheln lassen..... mit Pfeffer,Salz und Zucker abschmecken......

5.heiß über die Eier geben und Luftdicht verschließen.....mindestens eine Woche kühl und dunkel durchziehen lassen......

6.die Eier passen gut zu allen Fleischgerichten, als Snack für Zwischendurch oder als was Besonderes zum kalten Buffets

7.heute angerichtet als Snack in Tilsiterstreifen auf Gartenkresse mit Cherrytomaten.....

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Wachteleier eingelegt“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 40 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Wachteleier eingelegt“