Soleier

20 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Eier 8
Rotweinessig 100 ml
Salz 50 Gramm
Zwiebeln 2
Pfeffer 1 TL
Nelken 4
Kümmel 1 TL
Piment 0,5 TL
Lorbeerblatt 2
Zucker 0,5 TL
Wacholderbeeren 8
Thymian 0,5 TL
Senfsaat 0,5 TL
Wasser 800 ml

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
10 Min
Gesamtzeit:
20 Min

1.Eier anstechen und in kochendem Wasser 8-10 Min. kochen, abgießen und kalt abschrecken. Zwiebel halbieren und mit den Schnittflächen nach unten in einer Pfanne dunkelbraun rösten.

2.Wasser mit Essig, Salz, Zucker, Wacholder, Pfeffer, Lorbeer, Nelken, Piment, Senfsaat, Thymian und Kümmel aufkochen und etwas abkühlen lassen.

3.Eierschale anschlagen, in ein Glas legen und mit dem Sud übergießen.

4.Die Eier sollten mindestens 4 Tage in der Marinade liegen!

5.Soleier pellen, längs halbieren und auf einen Teller geben. Dotter vorsichtig herausnehmen. In jede Eiweißhälfte je 1/2 Tl Senf streichen, je 1 El Öl und 1/2 Tl Essig daraufgeben. Eigelbhälften wieder in die Mulden setzen. Soleier sofort servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Soleier“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Soleier“