Soleier mit Senfdressing

20 Min leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Eier hartgekocht 10 Stk.
Wasser 750 ml
Zwiebeln geviertelt mit Schale 1 stk.
Kümmel 1 Teelöffel
Lorbeerblätter 2 Stk.
Wacholderbeeren 1 Teelöffel
Salz 55 Gramm
Pfefferkörner schwarz 2 Teelöffel
für Dressing
Senf mittelscharf 6 Teelöffel
Pfeffer gemahlen 2 Prisen
Weinessig 1,5 Teelöffel

Zubereitung

Hartgekochte Eier rundherum anschlagen das die Schale gut zerbrochen ist, in großes Glas oder anderen Behälter mit Deckel geben. Das Wasser mit der Zwiebel, Kümmel, Lorbeerblätter, Wacholderbeeren und dem Salz verkochen ca. 10-15 min. und Anschließend zu den Eiern ins Glas geben. Das ganze etwa 4-7 Tage ziehen lassen. Für das Senfdressing den Senf mit dem Weinessig und den Pfeffer verrühren. Die Eier halbieren das Eigelb vorsichtig entnehmen und etwas von dem Dressing in das Ei geben, das Eigelb wieder einsetzen. Am Besten auf einmal rein in den Mund und hinterher einen Klaren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Soleier mit Senfdressing“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Soleier mit Senfdressing“