Feldsalat mit einer Senfsoße und einem pochierten Ei

30 Min leicht
( 57 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Feldsalat frisch 150 g
Eier Freiland 2 Stück
Senfsoße
Zwiebel rot 1 Stück
Himalayasalz 1 Prise
Honig 1 Teelöffel
Dijon Senf 1 Teelöffel
Pfeffer aus der Mühle 1 Prise
Balsamico-Essig weiß etwas
Walnussöl etwas

Zubereitung

1.Feldsalat waschen und putzen. In einemSieb abtropfen lassen.

Pochierte Eier

2.Wasser in einem Topf erhitzen. Etwas Essig zugeben. Die Eier einzeln in kleine Schüsseln aufschlagen. Die Eier müssen sehr frisch sein.

3.Mit einem Kochlöffel das Wasser so rühren, dass sich ein Sog in der Mitte bildet. Darin ein Ei einfliesen lassen. Durch die Umdrehungen legt sich das Eiweis um das Eigelb. Kurz köcheln lassen. Herausnehmen.

Senfsoße

4.Zwiebel halbieren und in feine Streifen schneiden. In eine Schüssel geben. 1 Teelöffel Senf zugeben. Balsamiko und Walnussöl zugeben. Mit Salz, Honig und Pfeffer nach Geschmack würzen.

Fertigstellung

5.Salat auf 2 Teller verteilen. Je ein pochiertes Ei darauf geben.. Dann die Salatsoße darüber träufeln.

6.Ich habe es mit je 2 Vollkornzwiback angerichtes. Nur fein.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Feldsalat mit einer Senfsoße und einem pochierten Ei“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 57 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Feldsalat mit einer Senfsoße und einem pochierten Ei“