Königsberger-Klopse an Wildreis & Feldsalat

1 Std 10 Min mittel-schwer
( 30 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Wasser etwas
Brötchen alt 1 Stk.
Rinderhack 250 g
Zwiebel gewürfelt 1 Stk.
Senf mittelscharf 2 Esslöffel
Petersilie gehackt 1,5 Esslöffel
Ei 1 Stk.
Muskat etwas
Paprika edelsüß 1 Teelöffel
Salz und Pfeffer etwas
Emmentaler gerieben 1 Esslöffel
Wasser gesalzen 2 Liter
Soße: etwas
Butter 1 Esslöffel
Zwiebel gewürfelt 0,5 Stk.
Mehl 1,5 Esslöffel
Rama Creme Fine zum kochen 0,5 Flasche
Kapern 1 Glas
Reis garen : etwas
Wasser gesalzen 1 Liter
Wildreis 1,5 Tasse
Curry 1 Esslöffel
Salat: etwas
Feldsalat 100 g
Dattel Kirsch Tomaten 6 Stk.
Kumquat frisch 6 Stk.
Walnüsse europäisch 6 Stk.
Maiskeimöl 2 Esslöffel
Balsamico-Essig weiß 1 Esslöffel
Senf mittelscharf 1 Teelöffel
Salz und Pfeffer etwas
Zucker 1 Prise

Zubereitung

1.Klopse: Brötchen in kaltes Wasser einweichen ca 20 Min.dann gut ausdrücken.

2.Rinder-hack in eine Schüssel geben ,dann nach & nach die restlichen Zutaten alles gut vermengen und kräftig würzen.

3.Aus dem Klops-teig kleine Bällchen formen,die dann in Salzwasser ca 20-25 Min. gegart werden. ( Achtung nur ziehen lassen nicht kochen ) Dann mit einer Schaumkelle raus fischen ,auf einen Teller legen & die Soße fertigen.

4.Helle Grundsoße: Butter in einen Topf geben. Zwiebel glasig dünsten. Mehl zugeben,umrühren ca 1 Min. Wenig Wasser aufgießen,glatt rühren. Rama Creme Fine oder Sahne aufgießen. Mit Salz,Pfeffer.Muskat würzen ( wer mag auch etwas Senf ) nicht zu stark aufkochen.Kapern zugeben. Klopse einlegen.Kurz erwärmen.

5.Salat: Nüsse öffnen,Schale entfernen,brechen.

6.Kumquat waschen in Scheiben schneiden.

7.Feldsalat verlesen,eventuell enden abschneiden ,waschen,abtropfen lassen.

8.Dattelkirschtomaten waschen,in 1/4 schneiden.

9.Vinaigrette herstellen den Salat damit später anmachen.

Auch lecker

Kommentare zu „Königsberger-Klopse an Wildreis & Feldsalat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 30 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Königsberger-Klopse an Wildreis & Feldsalat“