Zigeunerrollbraten mit Spinatknödel, Bohnensalat + Dessert

3 Std leicht
( 31 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
z.B. bei Globus
Zigeunerrollbraten 600 g
Zwiebel gewürfelt 1 Stk.
Butterschmalz 1,5 Esslöffel
Tomatenmark dreifach konzentriert 1 Esslöffel
Lauch längs halbiert und geschnitten 100 g
Karotte 1 Stk.
Salz und Pfeffer etwas
Senf mittelscharf 1 Esslöffel
Fleischbrühe 1 Liter
Paprika edelsüß 1 Teelöffel
Lorbeerblatt 1 Stk.
Chili aus der Mühle 2 mdrehngen
Knödel :
Kartoffeln durchgepresst 500 g
Kartoffeln roh 2 Stk.
Spinat frisch 150 g
Kräuter aus dem Wintergarten .
Petersilie fein geschnitten 1 Esslöffel
Schnittlauch frisch 1 Esslöffel
Salat :
eingekochte Bohnen 1 Glas
Zwiebel gewürfelt 1 Stk.
Essig 1 Esslöffel
Maiskeimöl 2 Esslöffel
Wasser 2 Esslöffel
Gartenkräuter 1 Päckchen
Dessert :
Apfel Elstar 1 Stk.
Brombeeren tiefgefroren 50 g
Johannisbeeren tiefgefroren 20 g
Himbeeren frisch 1 Päckchen
Kumquat 2 Stk.
Zitronensaft 1 Spritzer
Zucker 2 Esslöffel
Für die Soße :
Oregano getrocknet 1 Teelöffel
Estragon getrocknet 1 Teelöffel
Basilikum getrocknet 1 Teelöffel
Wasser 50 ml
Mehl 1,5 Teelöffel

Zubereitung

Fleisch :

1.Rollbraten im heißen Butterschmalz mit Zwiebel anbraten.

2.Karottenwürfel, Tomatenmark und Lauch zugeben, würzen. Ablöschen mit Fleischbrühe. Ca. 2 Std. garen lassen.

Knödel:

3.Kartoffeln kochen durchpressen, etwas abkühlen lassen. In der Zwischenzeit rohe Kartoffeln schälen, waschen, reiben, in einem sauberen Tuch ausdrücken. Zu den gekochten Kartoffeln geben.

4.Spinat blanchieren, abschrecken, ausdrücken, schneiden. Schnittlauch und Petersilie waschen schneiden ebenfalls zugeben. Würzen mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer. Wer mag kann ein Ei dazu geben muss aber nicht.

5.Knödel mit feuchten Händen drehen. Ins kochende Salzwasser geben und ca.20 Min ziehen lassen.

Bohnensalat :

6.Ich habe letztes Jahr Bohnen eingekocht, nehme nun ein Glas. Abgießen, abtropfen lassen. Vinaigrette herstellen, Bohnen unterheben, sie sollen gut 1 Std. ziehen.

Soße .

7.Kräuter in die Soße geben und am Ende etwas abbinden.

Dessert :

8.Apfel schälen, Kerngehäuse entfernen, kein schneiden. Mit Zitronensaft besprühen. (muss sein sonst wird der Apfel dunkel) Restliche zutaten zugeben, Kumquats aber in Scheiben schneiden, eventuelle Kerne entfernen. Einzuckern und 1 Std. ziehen lassen. Dann auf 2 Gläser verteilen und Sahne aufsprühen.

Auch lecker

Kommentare zu „Zigeunerrollbraten mit Spinatknödel, Bohnensalat + Dessert“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 31 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zigeunerrollbraten mit Spinatknödel, Bohnensalat + Dessert“