Kasselerbraten von der Pute mit Kräuter-Schupfnudeln

20 Min leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Putenkasseler 0,4 kg
Geflügelsauce 0,3 Liter
Tiroler Schinken in Würfel 60 gr.
Zwiebel in Würfel 1 kl
Schupfnudeln 0,4 kg
Butter 30 gr.
gehackte Petersilie 2 EL
Salz, Pfeffer aus der Mühle, Muskat etwas

Zubereitung

1.Das Putenkasseler in Scheiben schneiden und in die Sauce legen. Auf kleiner Flamme erhitzen und mit gut mit Pfeffer aus der Mühle würzen.

2.Die Butter in einer Pfanne zerlassen und den Schinken auslassen. Die Zwiebeln zugeben und kurz glasig dünsten. Dann die Schupfnudeln zugeben und diese Goldbraun braten. Mit Pfeffer, wenig Salz und Muskat würzen. Zum Schluß die Petersilie zugeben und durchschwenken.

3.Schnell und echt lecker....dazu schmeckt auch gebratenes Sauerkraut

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kasselerbraten von der Pute mit Kräuter-Schupfnudeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kasselerbraten von der Pute mit Kräuter-Schupfnudeln“