Seeteufel-Saltimbocca mit Tomaten-Rauke-Kartoffeln

50 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Seeteufelmedaillons 500 Gramm
Parmaschinken 50 Gramm
Salbei Blätter 16 Stück
Kartoffeln 800 Gramm
Pfeffer 1 Prise
Rauke 1 Bund
Tomaten getrocknet in Öl 40 Gramm
Salz 1 TL
Öl 2 EL
Butter 50 Gramm
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
523 (125)
Eiweiß
6,9 g
Kohlenhydrate
8,5 g
Fett
7,0 g

Zubereitung

1.Seeteufelmedaillons mit einem scharfen Messer waagerecht so aufschneiden, dass sie an einem Ende noch zusammenhängen. Dann die Medaillons aufklappen, zwischen zwei Lagen Klarsichtfolie leicht flachklopfen, mit je einer Scheibe Parmaschinken und 2 Salbeiblättchen füllen und mit Holzstäbchen zusammenstecken.

2.Anschließend abgedeckt kühl stellen. Kartoffeln mit Schale in Salzwasser 15 bis 20 Minuten bissfest kochen. Währenddessen die Raukeblätter putzen, waschen und sorgfältig trockentupfen. Tomaten abtropfen lassen, dabei das Öl auffangen.

3.Nun die Kartoffeln abgießen, ausdämpfen lassen und noch warm pellen. 3 EL vom Tomatenöl in einer Pfanne erhitzen, Kartoffeln und Tomatenstücke darin anbraten. Zum Schluss die Raukeblätter dazugeben, mit grobem Salz und Pfeffer würzen und warm halten.

4.Anschließend Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, die gefüllten Seeteufelmedaillons von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen und bei starker Hitze insgesamt 5 Minuten braten, dabei einmal wenden. Dann aus der Pfanne nehmen.

5.In derselben Pfanne die Butter aufschäumen lassen, die restlichen Salbeiblätter dazugeben und durchschwenken. Die Seeteufel-Saltimbocca mit Salbeibutter und Kartoffeln servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Seeteufel-Saltimbocca mit Tomaten-Rauke-Kartoffeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Seeteufel-Saltimbocca mit Tomaten-Rauke-Kartoffeln“