Pikantes Gebäck: Kartoffel-Strudel

30 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Speck 50 g
Zwiebel 150 g
Öl 1 EL
Kartoffeln mehlig 800 g
Knoblauchzehe 2 Stk.
würziger Käse, grob gerieben 3 EL
Sauerrahm 170 g
Blätterteig 2 Stk.
Ei 1 Stk.
Salz, Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Die Kartoffeln in Salzwasser gar kochen, schälen und beiseite stellen. Den Speck klein würfeln und im erhitzten Öl anbraten, dann die klein gewürfelten Zwiebel dazu und unter wenden ein paar Minuten mitbraten, dann vom Herd nehmen und beiseite stellen.

2.Die Kartoffeln leicht anstampfen (schon noch paar kleine Stücke lassen), den Rahm unterrühren, dann die Zwiebel-Speck-Mischung und den Käse, mit Salz und Pfeffer abschmecken, das Ei unterrühren.

3.Je einen Blätterteig mit der Hälfte der Füllung in der Mitte (der Länge nach) bestreichen und zusammenfalten, die Seiten verschließen. Im vorgeheizten Ofen auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech bei ca. 180-190 Grad etwa 50-60 Minuten schön goldbraun backen. Leicht und einfach gemacht, schmeckt ganz ganz fein!!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pikantes Gebäck: Kartoffel-Strudel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pikantes Gebäck: Kartoffel-Strudel“