Pasta mit knusprigem Huhn und Pilzen

50 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Zitrone unbehandelt 1
Hähnchenkeulen à 240 g 4
Rosmarin gehackt 1 EL
Olivenöl 3,5 EL
Meersalz etwas
Pfeffer schwarz etwas
gemischte Pilze (z.B. Samtkäppchen, Goldkäppchen, Pom-Pom blanc) 750 g
Lauch klein 1 Stange
Orrechiette 500 g
Brühe 200 ml
Butter 30 g
Parmesan gerieben 30 g

Zubereitung

1.Die Zitrone heiß abspülen und die Schale mit einem Sparschäler in mehreren Stücken abschälen. Die Knochen aus den Hähnchenkeulen lösen und das Fleisch in 3-4 Stücke schneiden und mit der Haut nach oben auf ein Blech legen. Zitronenschale, 1 EL Olivenöl, Meersalz und schwarzem Pfeffer mischen und über das Hähnchenfleisch geben.

2.Im auf 210 °Grad vorgeheizten Ofen auf der mittleren Schiene 25 Minuten braten. Nach der Hälfte der Garzeit den Rosmarin darüber verteilen.

3.Inzwischen die Pilze kleine schneiden. Lauch putzen und das Weiße in Ringe schneiden. Die Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung kochen. Restliches Olivenöl erhitzen, die Pilze darin bei hoher Hitze rundherum 4-5 Minuten braten. Salzen, pfeffern und den Lauch dazugeben.

4.Brühe angießen und alles aufkochen. 3 Minuten kochen und die Butter in Flocken und den Käse hineingeben. Solange kochen, bis die Soße leicht bindet. Mit Pfeffer abschmecken.

5.Überschüssiges Fett vom Huhn abgießen und unter die Soße mischen. Abgegossene Nudeln untermischen und sofort servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pasta mit knusprigem Huhn und Pilzen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pasta mit knusprigem Huhn und Pilzen“