Schweinelende in Calvados an Walnussbandnudeln

40 Min mittel-schwer
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinelende 300 g
Salz 1 Pr
Pfeffer 1 Pr
Knoblauchzehen 1 Stk.
Butterschmalz 1 EL
Bandnudeln 500 g
Soße: etwas
Äpfel 2 Stk.
Puderzucker 1 TL
Calvados 2 cl
Brühe instant 250 Millilitter
Schlagsahne 200 g
Crème double 150 g
Salz 1 Pr
Pfeffer 1 Pr
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1138 (272)
Eiweiß
11,9 g
Kohlenhydrate
27,5 g
Fett
12,1 g

Zubereitung

1.Deko: 4 Wallnüsse etwas Butter

2.Schweinelenden gut abspülen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Knoblauchzehe abziehen, waschen und zusammen mit Butterschmalz in eine Pfanne geben. Fleisch hinzugeben und leicht anbraten, bis die Poren geschlossen sind. Anschließend den Backofen auf 120 °C vorheizen, Fleisch auf mittlere Schiene auf den Rost legen und bei leicht geöffneter Ofentür 30 Minuten braten. Das Fleisch sollte dann innen noch leicht rosa - aber natürlich nicht blutig - sein.

3.Für die Soße die Äpfel schälen und entkernen. Eine Apfelhälfte in ganz kleine Stücke würfeln, die andere in Scheiben schneiden. Puderzucker in einen Topf geben und erhitzen, bis er flüssig wird. Dann vom Herd nehmen und mit Calvados ablöschen. Anschließend weiter köcheln lassen, rührend reduzieren und etwas Fleischbrühe dazugießen. Sahne und klein gewürfelte Apfelstücke hinzugeben und das Ganze einköcheln lassen. Schließlich Apfelscheiben dazugeben, Crème double einrühren und nach Geschmack mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4.Wallnüsse schälen und die Walnusskerne in Butter rösten. Bandnudel wie gewohnt in Salzwasser kochen.

5.Anrichten: Fleisch in dicke Scheiben schneiden und auf den Soßenspiegel legen. Bandnudeln daneben drapieren und Wallnüsse darüber streuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinelende in Calvados an Walnussbandnudeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinelende in Calvados an Walnussbandnudeln“