Kräutermakrelen mit Apfelsauce

leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
gemischte Kräuter: Petersilie, Schnittlauch, Thymian, Rosmarin,Salbei 2 Bund
weiche Butter 1 EL
Messerspitze Salz, Pfeffer etwas
kleine Tomaten 4
geräucherte Makrelen -je ca 250g- 2
Crème fraîche 150 gr.
Zitronensaft 2 TL
gehäufter Teelöffel frisch geriebener Meerrettich 1
großer Apfel 1

Zubereitung

1.Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Die Kräuter waschen, trocknen und nicht zu fein hacken.

2.1TL von den Kräutern mit der Butter, dem Salz und dem Pfeffer verrühren.

3.Die Tomaten waschen und an der Stielseite möglichst tief kreuzweise einschneiden und die Kräuterbutter in die Einschnitte stecken.

4.Die Makrelen auf ein großes Stück Alufolie legen und die restlichen Kräuter drübergeben. Die Tomaten neben die Makrelen legen, die Folie locker über den Fischen zusammenschlagen und diese im Ofen 15- 20 min erhitzen.

5.Für die Sauce die Créme fraîche mit dem Zitronensaft und dem Meerrettich verrühren. Den Apfel schälen und reiben, die Raspel mit der Créme fraîche vermischen. Evtl. etwas nachschmecken.

6.Dazu passt frisches Stangenweißbrot....

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kräutermakrelen mit Apfelsauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kräutermakrelen mit Apfelsauce“