Brokkoli und Garnelen und buntem Reis

30 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Für das Gemüse:
Brokkoli, frisch 200 g
Peperoni, rot, lang, mild 1
Für die Garnelen:
Garnelen, mittelgroß, roh, geschält, TK 150 g
Limonensaft 1 EL
Zitronenzesten, frisch oder TK 5 g
Für die Gewürzpaste:
Chili, grün, frisch oder TK 1 kleiner
Ingwer, Würfelchen, frisch oder TK 20 g
Garnelen, getrocknet, rosafarben 10 g
Garnelenpaste, (Terasi Udang) 4 g
Salz 1 TL (gestrichen)
Sojasauce, light 1 EL
Für die Sauce:
Zwiebelchen, rot 30 g
Knoblauchzehen, frisch 3 mittelgrosse
Erdnussöl 2 EL
Kokoswasser 80 g
Hühnerbrühe, Kraftbouillon 1 TL (gestrichen)
Schnittsellerie-Blätter, frisch oder TK 1 EL
Zum Garnieren:
Ananas in Stücken etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
197 (47)
Eiweiß
3,9 g
Kohlenhydrate
6,3 g
Fett
0,6 g

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
10 Min
Gesamtzeit:
30 Min

Gemüse-Prozessing:

1.Bei den gut abgebrausten Brokkoli die Röschen mir ca. 2 cm Stiel vom Stängel abtrennen. Den Stängel unten 2 cm kappen, schälen und längs vierteln und quer in ca. 2 cm lange Stücke schneiden. Die Röschen in leicht gesalzenem Wasser 2 Minuten und die Stängel 3 Minuten blanchieren. Die gewaschene Peperoni diagonal in ca. 6 mm breite Scheiben schneiden.

Garnelen-Prozessing:

2.Die aufgetauten Garnelen am Rücken mit einem Messer einschneiden und den braunen Darm am Rücken entfernen. Die Garnelen abbrausen, gut abtropfen lassen und in eine Schüssel geben. Limonensaft und Zitronenzesten zugeben und marinieren lassen.

Die Gewürzpaste:

3.Den Chili waschen, quer in dünne Scheiben schneiden, die Körner belassen und den Stiel verwerfen. Den frischen Ingwer schälen und würfeln, TK-Ware abwiegen. Alle Zutaten in einen Blenderbecher geben und fein pürieren.

Die Sauce:

4.Die die Zwiebelchen und die Knoblauchzehen schälen und zu Würfelchen zerkleinern. Das Öl im Wok erhitzen und den Knoblauch und die Zwiebelchen gut glasig braten. Die Gewürzpaste zufügen und 3 Minuten pfannenrühren. Mit dem Kokoswasser ablöschen und die Hühnerbrühe darin auflösen.

Fertig braten:

5.Brokkoli und Peperoni zugeben, untermischen und 1 Minute pfannenrühren. Das Gemüse an den Rand schieben, die Garnelen in der Mitte zugeben und braten bis sie beidseitig rosa sind.

Servieren:

6.Das Gemisch im Wok auf die Servierschalen verteilen, garnieren, mit gekochtem Reis servieren und genießen.

Auch lecker

Kommentare zu „Brokkoli und Garnelen und buntem Reis“

Rezept bewerten:
4,67 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Brokkoli und Garnelen und buntem Reis“