Französischer Kartoffelsalat a lá Dijonnaise

50 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Für den Kartoffelsalat
Kartoffeln (festkochend) 1,5 Kilo
Thunfisch (im eigenen Saft) 3 Dosen
Mais 1 Dose
Rote Paprika 2
Kleine Zwiebeln 2
Schwarze Oliven (entsteint) 250 Gramm
Eier 6
Petersilie (glatt) 1 Bund
Für die Sauce
Weißweinessig 10 EL
Dijonsenf 5 TL
Mayonnaise 5 EL
Sonnenblumen- oder Rapsöl 20 EL
Salz und Pfeffer etwas
Zucker 1 TL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
20 Min
Gesamtzeit:
50 Min

1.Die Kartoffeln im Salzwasser etwa 20 Minuten bissfest kochen. Währenddessen den Mais und den Thunfisch abtropfen lassen. Den Thunfisch etwas mit einer Gabel zerteilen.

2.Die Zwiebeln und die Paprikaschoten in kleine Stücke schneiden. Die Kartoffeln abschrecken, schälen und in Stücke schneiden. Die Petersilie fein hacken und mit allen vorbereiteten Zutaten sowie den Oliven in eine große Schüssel geben. Die Eier etwa 8 Minuten im Wasser kochen. Anschließend abschrecken, schälen und halbieren. Den Salat mit den Eiern aber erst kurz vor dem Servieren anrichten.

3.Die Zutaten für die Salatsoße in einen hohen Behälter geben und mit einem Pürierstab emulgieren. Auch wenn es auf den ersten Blick viel Soße ist, alles über den Salat geben, vermischen und anschließend mindestens 30 Minuten ziehen lassen. Vor dem Servieren nochmals Mischen und ggf. mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Nun mit den Eierhälften dekorieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Französischer Kartoffelsalat a lá Dijonnaise“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Französischer Kartoffelsalat a lá Dijonnaise“