Hähnchen b.z.w. Broiler

1 Std 50 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Hähnchen Freilandhaltung 1
Salz, Pfeffer, Paprika etwas
Zwiebel groß 2
Sellerie 1 Stückchen
Möhren klein 5
Petersilienwurzel 1
Mehl 2 Esslöffel
Butter / Margarine 4 Esslöffel
Zitronensaft etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2545 (608)
Eiweiß
3,8 g
Kohlenhydrate
24,5 g
Fett
55,8 g

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
1 Std 30 Min
Gesamtzeit:
1 Std 50 Min

1.Backofen auf 200°C vorheizen.

2.Das vorbereitete Hähnchen mit Salz innen und außen einreiben, in eine Kasserolle legen, außerdem mit Pfeffer und Paprika würzen.

3.Das Gemüse schälen, waschen und in Stücke schneiden, dann zum Hähnchen in die Form geben. Brühe oder heißes Wasser zugeben, bis die Form Viertel bis Halb gefüllt ist.

4.Das Hähnchen dann im Backofen ca. 1,5 Stunden goldbraun braten. Zwischendurch mal wenden und evtl. Flüssigkeit nachfüllen.

5.Nach ende der Garzeit den Braten aus der Form nehmen und warm stellen. Den Bratensud durchseien und die Flüssigkeit auffangen. Zu viel Fett von der Flüssigkeit abschöpfen, wenn nötig.

6.Das Mehl in der Butter in der Kasserolle hellgelb rösten, dann mit 1/2 Liter Bratenflüssigkeit/Brühe ablöschen und ca. 5 Minuten durchkochen, mit Salz und Zitronensaft abschmecken.

7.Das Brathähnchen in Portionsstücke teilen und auf eine vorgewärmte Platte legen und servieren.

8.Als Beilage Salzkartoffeln, Rotkohl und wer mag das mit gegarte Gemüse.

9.Ich muss auch sagen, so ein selber gefüttertes Hähnchen ist nicht zu vergleichen mit eines im Laden gekauftem Brathähnchen. Unseres hatte mehr Bewegung, anderes Futter und längere Lebenszeit. Deshalb ist die Garzeit auch etwas länger. Dieses Brathähnchen war eigentlich für die Weihnachtsfeiertage mit der Familie gedacht. Aber da dies ja in diesem Jahr ausgefallen ist, müssen wir so ein Festtagsessen jetzt mit den Kindern und Enkelkindern jetzt nachholen, auch ohne besonderen Anlass.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchen b.z.w. Broiler“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchen b.z.w. Broiler“