Knuspriges Hähnchen aus dem Bratschlauch

1 Std 50 Min leicht
( 33 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Bratschlauch 1
Hähnchen frisch 1
Hähnchen Unterschenkel 8 Stk.
Knoblauchzehe frisch 1
Salz, Pfeffer, Paprika etwas
Petersilie 1 Bund
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
54 (13)
Eiweiß
1,1 g
Kohlenhydrate
1,8 g
Fett
0,1 g

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
1 Std 30 Min
Gesamtzeit:
1 Std 50 Min

1.Das Hähnchen und die Unterschenkel unter klarem Wasser abbrausen und anschließend trockentupfen. Den Knoblauch fein hacken und zusammen mit der Petersilie (im Ganzen, d.h. gewaschen aber mit Strunk und Stiel) in den Hühnerbauch geben.

2.Von außen mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver einreiben. Ebenso die Unterschenkel würzen. Zuerst das ganze Hähnchen in den Bratschlauch legen (Brustseite nach oben) und anschließend die Schenkel darumlegen. Bratschlauch nach Anweisung verschließen.

3.Den gefüllten Bratschlauch in eine Auflaufform legen und alles bei 200 Grad Ober/ Unterhitze für ca. 1 1/2 Stunden in den Backofen geben. Vorsicht beim Öffnen des Bratschlauches - sehr heißer Dampf.

4.Im Bratschlauch fängt sich prima des Bratensaft. Ich habe ihn ein bisschen aufgepeppt und das Hühnchen zusammen mit Kartoffelstampf und deftigen Erbsen (mit Schinkenspeck, Zwiebelchen und Sahne) serviert.

5.Meine Kinder mögen diese Art von Hähnchen am liebsten mit Weißbrot und gemischtem Salat. Mit dem Brot läßt sich der Bratensaft so herrlich aufnehmen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Knuspriges Hähnchen aus dem Bratschlauch“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 33 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Knuspriges Hähnchen aus dem Bratschlauch“