Hähchen-Nudeltopf

4 Std 20 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Suppenhuhn & Brühe:
Suppenhuhn 1,1 kg
Zwiebel 1 kleine
Knoblauchzehe 1 Stück
Suppengemüse 1 Bund
Romatomaten 4 kleine
Lorbeerblatt frisch 2 Stück
Muskatblüte 1 Stück
Wacholderbeeren 6 Stück
Pimentkörner 6 Stk.
Nelken 4 Stk.
Korianderkörner 1 TL
Pfefferkörner 1 TL
Salz 1 EL
Wasser 3 Liter
Extra:
Muschelnudeln 250 g
Lauch 1 halben
Schnittlauch etwas
Gewürzsalz aus meinem KB 1 Prise
Knoblauchpfeffer aus meinem KB 1 Prise
Muskatnuss frisch gerieben etwas
Telly-Cherry-Pfeffer etwas
Karotte und Sellerie gekocht von der Brühe etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
259 (62)
Eiweiß
5,3 g
Kohlenhydrate
4,6 g
Fett
2,5 g

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
4 Std
Ruhezeit:
10 Min
Gesamtzeit:
4 Std 30 Min

Brühe und Suppenhuhn:

1.Knoblauch, Suppengemüse schälen. Zwiebel halbieren und Schale drann lassen alles andere grob schneiden. Tomaten waschen und halbieren. Zwiebelanschnitt in einem großen Topf ohne Fett dunkelbraun anbraten. Dann alles andere Gemüse dazugeben und mit Wasser ablöschen. Dann Kräuter und Salz dazugeben. Dann das Suppenhuhn dazugeben, sodass es schön mit Wasser bedeckt ist!

2.Auf niedriger Stufe mindestens 4 Stunden garen! Karotten und Sellerie evtl. etwas früher rausnehmen und nachher im Eintopf verwenden!

Eintopf:

3.Nudeln al dente kochen. Karotten und Sellerie fein würfeln und Lauch fein in Ringe schneiden und waschen. Suppenhuhn zerlegen und Fleisch abziehen. In Streifen verzupfen.

4.Jetzt ca. 800ml Brühe absieben und Lauch hineingeben und ca. 5 Minuten garziehen. Dann Nudeln, Karotten/Selleriewürfel, Hähnchhen daugeben und nochmal kurz aufkcohen. Dann mit Gewürzsalz, Knoblauchpfeffer, Muskat und Pfeffer würzen. Mit Schnittlauch toppen!

Extra:

5.Den Rest Brühe portionier ich immer und frier sie ein! So hab ich immer was im Vorrat! Den Rest vom Suppenhuhn und etwas Brühe hab ich am nächsten Tag für Frikassee verwendet!

Gewürzsalz:

6.Mein Gewürzsalz

Knoblauchpfeffer:

7.Knoblauch-Pfeffer -Allrounder ;o)

Auch lecker

Kommentare zu „Hähchen-Nudeltopf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähchen-Nudeltopf“