One-Pot-Kürbis-Pasta

50 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schalotten frisch 2
Knoblauchzehe 1
Walnuss frisch 1 Handvoll
Salbei frisch etwas
Butter etwas
Hokkaido-Kürbisfleisch 350 g
Nudeln 500 g
Öl etwas
Riesling trocken 200 ml
Sahne 200 ml
Gemüsebrühe 800 ml
Salz etwas
Gewürzsalz aus meinem KB 1 TL
Knoblauchpfeffer aus meinem KB 1 TL
Muskatnuss frisch gerieben etwas
Telly-Cherry-Pfeffer etwas
Blauschimmelkäse 150 g

Zubereitung

1.Schalotten und Kürbis schälen. Schalotten würfeln und Knoblauch fein reiben. Salbe waschen, ausschütteln und grob schneiden. Walnüsse grob hacken. Kürbisfleisch grob reiben. Rinde vom Käse entfernen und Käse grob würfel.

2.Dann Butter im Topf erhitzen und zuerst Salbei frittieren, rausnehmen und beiseite stellen. Dann in der Restlichen Butter Walnüsse rösten, auch rausnehmen und beiseite stellen.

3.Jetzt noch ein bisschen Öl in den Topf geben und Schalotten anbraten, dann Kürbis unterrühren und Nudeln. Dann mit Weißwein, Sahne und Gemüsebrühe ablöschen. Etwas Salzen und alles gut verrühren! Deckel drauf und ca. 10-15 Minuten garen, bis die Nudeln die Flüssigkeit aufgesaugt haben.

4.Dann Cambozola dazugeben und schmelzen. Mit Gewürzsalz, Knoblauchpfeffer, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Nüsse unterheben. Dann Pasta auf Tellern verteilen und mit frittiertem Salbei bestreuen! Servieren!

5.Diese Pasta ist cremig, nussig, knusprig, aromatisch, vegetarisch, von allem etwas! Mein Freund mag kein Kürbis aber das hat ihm jetzt auch geschmeckt! :-)

Mein Gewürzsalz:

6.Mein Gewürzsalz

Mein Knoblauchpfeffer::

7.Knoblauch-Pfeffer -Allrounder ;o)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „One-Pot-Kürbis-Pasta“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„One-Pot-Kürbis-Pasta“