Nüa-Pad-Kamin

leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rinderfilet argentinisch 400 g
Kurkuma Wurzel 1 kleine
Ingwer 1 EL
Chilischote frisch 1
Knoblauchzehen 2
Sesamöl braun 1 EL
Senfkörner 1 TL
Zimtstangen 2
Telly-Cherry-Pfeffer etwas gestoßen 0,5 TL
Tomatenmark 2 EL
Romatomaten 6
Wasser 150 ml
Sojasoße 2 EL
Frühlingszwiebeln 3
Austernsoße 2 EL
Palmzucker 1 Prise
Knoblauchpfeffer aus meinem KB etwas
Gewürzsalz aus meinem KB etwas
Tellicherry-Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Rinderfilet in Streifen schneiden und in Sesamöl scharf ganz kurz anbraten! Aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen.

2.Kurkuma, Ingwer und Knoblauch schälen. Fein reiben. Chilischote putzen, Kernhaus entfernen, waschen und fein würfeln. Frühlingszwiebeln putzen, in Ringe schneiden und waschen. Tomaten waschen, vierteln, Strunk entfernen und würfeln. Nebenher Reis nach Anleitung garen!

3.Sesamöl erhitzen und Senfkörner, Zimtstangen und Pfeffer anrösten, bis die Körner anfangen zu hüpfen. Dann Kurkuma, Ingwer und Knoblauch dazugeben und gut rühren! Tomatenmark mitrösten und Tomatenwürfel dazugeben! Alles 5 Minuten brutzeln. Dann Frühlingszwiebelringe dazugeben und nochmal 5 Minuten garen!

4.Mit Wasser ablöschen und mit Gewürzsalz, Knoblauchpfeffer, Sojasoße, PfefferAusternsoße würzen und mit Palmzucker verfeinern! Rinderfiletstreifen zurück in die Soße geben und 1,2 Minuten erwärmen! Zimtstangen entfernen!

5.Rinderfilet mit Reis servieren! :-)

Gewürzsalz:

6.Mein Gewürzsalz

Knoblauchpfeffer:

7.Knoblauch-Pfeffer -Allrounder ;o)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Nüa-Pad-Kamin“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Nüa-Pad-Kamin“