Rosenkohlauflauf

1 Std leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rosenkohl 400 g
Kartoffeln 400 g
Zwiebel 1 Stück
Südtiroler Speck 100 g
Schmand 200 g
Milch 100 ml
Ei 1 Stück
Salz, Pfeffer, Muskat etwas
Käse, geraspelt 150 g

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
30 Min
Gesamtzeit:
1 Std

1.Wenns draußen kalt ist, dann gibts schon mal einen deftigen und leckeren Auflauf, z.B. mit Rosenkohl. Entweder man hat schon gegarte Pellkartoffeln vom Vortag oder man schält die Kartoffeln und schneidet sie in Würfel und gart sie im leicht gesalzenen Wasser bis sie weich sind. Der Rosenkohl wird erst geputzt und dann ca. 10 Min. in einem Topf mit Dämpfeinsatz so lange gegart, bis er noch bißfest ist.

2.Während das Gemüse gart, schneiden wir den Speck in grobe Würfel und die Zwiebel in feine Würfel. Beides wird in einer Pfanne leicht glasig gebraten. Der Backofen wird jetzt auf 180 ° Heißluft vorgeheizt.

3.Das Ei, die Milch und der Schmand werden in einer Schüssel miteinander verquirlt und mit Salz, Pfeffer und Muskat abgeschmeckt. Der Käse wird grob geraspelt.

4.Eine ausgebutterte ofenfeste Form wird nun mit Kartoffelwürfeln, dem gegarten Rosenkohl und der Zwiebel-Speck-Mischung befüllt. Einen Teil der Käseraspeln geben wir schon mal drüber. Dann schütten wir die Milch-Schmand-Ei-Mischung über das Ganze und streuen den restliche Käse darüber.

5.Im Backofen gart unser Auflauf nun ca. 30 Min. bei 180° Heißluft, bis die Oberfläche eine leichte Bräunung annimmt. Guten Appetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rosenkohlauflauf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rosenkohlauflauf“