Zarter Hirschbraten mit Knödel und gefüllten Birnen

2 Std 25 Min mittel-schwer
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hirschbraten 500 gr.
Ingwerstück 1 Stück
Zwiebel rot 3 Stück
Rapsöl 1,5 EL
Pflaumen eingelegt 100 gr.
Wildfond 270 ml
Rotwein 130 ml.
Lorbeerblätter 1,5
Wacholderbeeren 3
Schokolade Zartbitter 1 Stck
Salz etwas
Pfeffer bunt gemahlen etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
2 Std 10 Min
Gesamtzeit:
2 Std 25 Min

1.Ingwer schälen, in Scheiben schneiden und Braten damit einreiben. Zwiebeln in Streifen schneiden. Öl in einem Bräter erhitzen, ein Tropfen Wasser sollte darin brutzeln. Braten von beiden Seiten circa acht Minuten goldbraun bei mittlerer Hitze anbraten. Backofen auf 130 Grad Ober/Unterhitze vorheizen. Zwiebeln vier Minuten vor Ende der Bratzeit dazugeben und glasig werden lassen.

2.Pflaumen entsteinen, achteln und zu den Zwiebeln geben. Mit Fond und Rotwein ablöschen. Gewürze zugeben und Braten im Bräter auf der mittleren Schiene des Backofens eineinhalb Stunden garen. Danach Braten drehen und weitere 30 Minuten garen. Das Fleisch sollte zum Ende der Garzeit eine Innentemperatur von ca. 70 Grad haben.

3.Braten aus dem Ofen nehmen und in einen Zentimeter dicke Scheiben schneiden. Soße mit Schokolade, Salz und Pfeffer abschmecken und separat zum Braten reichen.

4.Braten mit Zwiebel-Pflaumengemüse auf Tellern anrichten und servieren. Dazu Knödel und Birnen gefüllt mit Preiselbeeren reichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zarter Hirschbraten mit Knödel und gefüllten Birnen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zarter Hirschbraten mit Knödel und gefüllten Birnen“