Baumstriezel mit Zimt und Zucker

42 Min mittel-schwer
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mehl 500 g
Hefe frisch 21 g
Milch 200 ml
Ei 1
Zucker 80 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Salz 1 Prise
Außerdem
Butter 100 g
Zimt 3 Teelöffel
Zucker 8 Teelöffel
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1365 (326)
Eiweiß
7,2 g
Kohlenhydrate
50,9 g
Fett
10,2 g

Zubereitung

Vorbereitung:
25 Min
Garzeit:
17 Min
Ruhezeit:
1 Std 20 Min
Gesamtzeit:
2 Std 2 Min

1.Zuerst die Milch erwärmen, so das sie lauwarm ist. Die Hefe und den Zucker darin auflösen.

2.Das Mehl mit Vanillezucker und Salz mischen. Ei zugeben und mit der Hefemilch verkneten. Erst auf langsamer Stufe, dann höher schalten und 5-8 Minuten kneten bis ein glatter Teig entsteht. Wenn sich der Teig vom Schüsselrand löst, raus nehmen, zu einer Kugel formen, rundum leicht ölen und abgedeckt an einem warmen Ort etwa 1 Stunde gehen lassen.

3.Die Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben, den Teig leicht durchkneten und halbieren. Eine Hälfte zur abgedeckt zur Seite stellen. Die eine hälfte des Teiges mit einem Nudelholz auf eine Größe von etwa 20x50 cm ausrollen. Dann in 2 cm breite Streifen schneiden.

4.Ein großes Nudelholz mit Alufolie umwickeln, auch die Griffe. Nudelholz aus Kunststoff ist nicht geeignet. Nun das Nudelholz, außer die Griffe, gut mit Butter einpinseln. Die Teigstränge überlappend auf das Nudelholz wickeln. Dabei gut festdrücken und zum Schluß leicht über die Arbeitsfläche rollen.

5.Das Nudelholz mit dem Teig auf einen Bräter legen und mit einem Küchentuch abdecken. Noch einmal 20 Minuten gehen lassen.

6.Vor dem Backen den Striezel mit flüssiger Butter bestreichen. Zimt und Zucker mischen und rund herum um den gebutterten Striezel streuen.

7.Den Striezel mit der Pfanne in den vorgeheizten Ofen stellen und etwa 12 Minuten backen. Dann den Striezel einmal um 180° drehen und weitere 5 Minuten backen, bis er rundherum schön goldgelb ist.

8.Die zweite Hälfte Teig auf die selbe Art und Weise verarbeiten. Die Gesamte Teigmenge reicht für 2 Baumstriezel.

9.Den Striezel aus den Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen. Noch warm vorsichtig vom Nudelholz streifen und warm genießen.

Auch lecker

Kommentare zu „Baumstriezel mit Zimt und Zucker“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Baumstriezel mit Zimt und Zucker“