Wiener Kipferl Knödel

15 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Kipferl 140 Gramm
Milch 60 ml
Ei 1 ganzes
Backpulver 3 Gramm
Zucker 25 Gramm
Zitronenschale reichlich
Semmelbrösel 20 Gramm
Salz 1 Prise
Schokopudding Sauce
Schokopuddingpulv 10 Gramm
Zucker 1 Teelöffel
Milch 250 ml
Rum 1 Esslöffel

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
5 Min
Ruhezeit:
30 Min
Gesamtzeit:
45 Min

Vorbereitung

1.die Kipferl werden in dünne Scheibchen geschnitten - es sollten unbedingt Kipferl vom Vortag sein! - alternativ kann man auch Reste von Milchbrot, Briosch, Strietzl, Stuten usw. verarbeiten - von einer Zitrone die Schale dünn abreiben - in einem Topf genügend Frittieröl bereitstellen

Zubereitung.

2.Ei, Zucker, Backpulver, Salz und Milch in einer Rührschüssel gut verrühren - die Kipferlscheiben zugeben und alles kräftig vermengen - vorbereitete Zitronenschale, Rum und Brösel zugeben und die Masse mit den Händen gut durchkneten - mind. 20 bis 30 min. ziehen lassen

Schokopudding Sauce

3.während die Knödelmasse ruht bereiten wir die Schokopudding Sauce zu: Zucker und Schokopuddingpulver in einer Schale trocken miteinander verrühren - von der angegebenen Milchmenge 5 Esslöffel wegnehmen und mit der Puddingpulvermischung glatt rühren - die restliche Milch zum kochen bringen und dann die Puddingpulvermischung einrühren - unter ständigem rühren kurz kochen und leicht eindicken lassen - mit Rum abschmecken

Zurück zu den Knödeln

4.aus der Masse nun kleine Knödel formen und diese in heißem Frittieröl schwimmend herausbacken - Knödel rausholen und auf Küchenpapier das überschüssige Fett auffangen - die Knödel mit Zucker bestreuen und mit der Schokopudding Sauce servieren

5.die angegebenen Zutaten haben bei mir 11 kleine Knödel ergeben

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Wiener Kipferl Knödel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Wiener Kipferl Knödel“