Kleiner Rhabarberkuchen ...

45 Min leicht
( 47 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Eigelb 1
Butter 60 Gramm
Zucker 1 Esslöffel
Mandeln gemahlen 2 Esslöffel
Mehl 100 Gramm
Rhabarber frisch 400 Gramm
Zucker 2 Esslöffel
Milch 250 Milliliter
Puddingpulver mit Vanillegeschmack 1 Päckchen
Zucker 3 Esslöffel
Eier 3
Butter 125 Gramm
Salz 1 Prise
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
845 (202)
Eiweiß
2,4 g
Kohlenhydrate
9,7 g
Fett
17,1 g

Zubereitung

1.Eigelb mit Butter und Zucker cremig rühren. Mandeln dazugeben und unterrühren. Mehl darübersieben und zu einem Mürbeteig kneten. In Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Minuten im Kühlschrank verschwinden lassen.

2.Rhabarber putzen und in ca. 1,5 cm große Stücke schneiden. Zusammen mit dem Zucker in einen Topf geben. Mit kochenden Wasser übergießen und zehn Minuten ziehen lassen. Abgießen und abtropfen lassen.

3.Den Teig aus dem Kühlschrank befreien. Auf wenig Mehl ausrollen und in eine kleine Springform ( 20 cm Durchmesser ) legen. Einen kleinen Rand hochziehen. Den Rhabarber auf dem Boden verteilen.

4.Für die Eierschecke : Von der Milch etwas wegnehmen und das Puddingpulver darin glatt rühren. Die restliche Milch mit dem Zucker zum Kochen bringen. Angerührtes Puddingpulver in die kochende Milch geben und unter Rühren kurz aufkochen. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.

5.Eier trennen. Eigelb und Butter mit dem Pudding verrühren. Eiweiß mit Salz steif schlagen und unterheben. Die Masse auf den Rhabarber geben und glatt streichen. Im Backofen bei 180 Grad ca. 30 bis 40 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

6.Die Menge für die Eierschecke ist eigentlich die Menge, die ich auch für eine normale Springformgröße nehme.

Auch lecker

Kommentare zu „Kleiner Rhabarberkuchen ...“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 47 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kleiner Rhabarberkuchen ...“