Zwiebelkuchen

1 Std 20 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hackteig
Weizenmehl Typ 550 200 g
Butter 120 g
Ei 1 Stk
Weißwein 2 EL
Salz 1 Prise
Belag
Zwiebeln 800 g
Butter 60 g
Mehl 60 g
Sauerrahm und Schlagsahne 250 ml
Eier 4 Stck
Salz 1 Prise
Kümmel 1 EL
Räucherspeckwürfel 60 g
Semmelbrösel 3 EL
Butterflöckchen 15 g

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
50 Min
Ruhezeit:
1 Std
Gesamtzeit:
2 Std 20 Min

1.Hackteig zubereiten. Siehe: Hackteig _ Mürbteig _ Teig zur Kugel formen, in Frischhaltefolie packen und für wenigstens 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

2.Zwiebel schälen, vierteln und in Streifen schneiden.

3.Zwiebeln in großer Kasserolle mit 60 g Butter glasig dünsten (ca. 10 Minuten). Kümmel untermengen und abkühlen lassen.

4.Backform (28er Rundblech) ausfetten und mit Semmelbröseln bestreuen. Teig auswellen und die Backform damit auskleiden. Den Teigboden mehrfach mit einer Gabel einstechen und mit Semmelbröseln bestreuen.

5.Die 4 Eier trennen.

6.Die Eigelb rühren. Sauerrahm und Sahne, dann das Mehl zufügen, verrühren und mit den abgekühlten Zwiebeln vermengen.

7.Die Räucherspeckwürfel in kleinem Pfännchen andünsten. Etwas abkühlen lassen.

8.Eischnee schlagen und unterheben. Siehe: https://www.kochbar.de/tipp/1822/Eischnee-unterheben.html

9.Die Zwiebelmasse auf dem Kuchenboden verteilen. Die angedünsteten Speckwürfel samt dem ausgetretenen Fett drüber verteilen. Butterflöckchen aufsetzen.

10.In ca. 50 Minuten bei ca. 175 Grad backen. Heiß servieren.

11.4. Oktober 2020: Bilder eingefügt. _|_ Dieser 2020er-Zwiebelkuchen ist mit zuvor blindgebackenem Boden angefertigt (Siehe: https://www.kochbar.de/tipp/1927/Blind-backen.html ).

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zwiebelkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zwiebelkuchen“