Blumenkohl - mit Speckhaube - Fleisch = Rezeptbau NR. 11

30 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Blumenkohl frisch 1 Kopf
Butterschmalz zum bestreichen nach Gusto
Pfeffer und Salz nach Gusto
Muskatblüte gemörsert 1 Teelöffel
Frühstücksspeck 1 Paket
Butter zum Binden des Gemüsefond 10 Gramm
Lummerbraten Schnitzel (dünn geschnitten) 4 Scheiben
Zwiebel frisch 3 Stück
Butterschmalz zum Braten 1 Esslöffel
Rosmarin 2 Zeige

Zubereitung

Vorbereitung:
5 Min
Garzeit:
25 Min
Gesamtzeit:
30 Min

1.Ich präsentiere das Ergebnis zum Einkaufskorb = Wir bauen ein Rezept Nr. 11. Im Einkaufskorb befanden sich 7 Zutaten aus denen ich nun folgendes Rezept kreiert habe. Passend zur Jahreszeit gibt es Blumenkohl mal anders :)

der Blumenkohl

2.Den Blumenkohl gründlich abbrausen, dann von allen Blättern und der Schnittstelle am Stunk befreien. Als erstes machen sie nun mit einen Messer einen Kreuzschnitt in den Stunk- damit er gleichmässig durchgart.Eine Ofenfeste Tanjine oder Bräter mit Butterschmalz oder wenns dem Gusto besser entspricht mit Butter einreiben. Hierhinein legen sie den Blumenkohl mit dem Stunk auf den den Boden. Dann wird er gewürzt und für 10 Minuten mit einer Tasse Wasser die hinzugefügt wird auf Höchsttemperatur im geschlossenem Topf vorgegart. Ist dieser Vorgang abgeschlossen- wird es mal anders für den Kohlkopf :). Er wird nun als erstes nochmal gewürzt und dann mit Butterschmalz eingepinselt.

3.Aus den Frühstücksspeckscheiben bekommt er nun eine Haube. Sobald sie die Speckhaube fertig belegt haben, mit Zahnstochern etwas Fixieren damit der Speck nicht aufwellt. Jetzt kommt der Kohlkopf der nun eine Speckhaube hat, ohne Deckel bei 180 Grad Ober/Unterhitze in den vorgeheitzten Backofen. 15-20 Minuten braucht er je nach Grösse. In den letzten 5 Minuten stellen sie den Backofen auf Grillfunktion damit der Speck schön trocken backt.

4.Solange der Blumenkohl seine Ofensitzung hat, machen sie sich an das Fleisch und die Zwiebel. Aus z.b. einem Lummerbratenstück schneiden sie sich kleine Schnitzelchen die kurz gebraten werden können. Die Zwiebel schälen und halbieren. In einer Pfanne oder auf einer Platte Butter/Butterschmalz schmelzen. Den Rosmarin zum Fett geben. Die Zwiebel Schnittseitenlastig langsam garen lassen. 3 Minuten vor dem servieren werden die Schnitzelchen gewürzt (nach Gusto) zu den Zwiebeln gegeben und kurz gebraten.

5.Alles ist gar - dann gehts an Telleranrichten. Das Fett kann mit dem Blumenkohlsud gemischt werden. Ein paar tropfen Milch und etwas Butter ergeben eine feine begleitende Sosse.

Guten Appetit und kulinarische Grüsse eure Biggi ♥

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Blumenkohl - mit Speckhaube - Fleisch = Rezeptbau NR. 11“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Blumenkohl - mit Speckhaube - Fleisch = Rezeptbau NR. 11“