Spitzkohl-Eintopf

30 Min leicht
( 81 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Der Eintopf
Spitzkohl frisch 1 Stück
Zwiebeln frisch 2 Stück
Speckwürfel 80 g
Kartoffeln 2 große
Pfeffer, Salz, Kümmel, Majoran, Cayenne-Pfeffer etwas
Lorbeerblätter, Creme/Schmand 20% Fett etwas
etwas Olivenöl etwas
Gemüsebrühe 200 ml
Die Bratwürste
Bratwürste 2 Stück
etwas Mehl, Bratfett etwas

Zubereitung

Zubereitung Spitzkohl

1.Zuerst schrubben wir die Kartoffeln gründlich ab, die werden nämlich mit Schale gekocht (doch, ich kann zählen - habe mehr Kartoffeln gekocht für einen Kartoffelsalat). Für Pellmänner gebe ich immer noch ein paar Lorbeerblätter ins Kochwasser. Aufsetzen - die sind dann schon mal versorgt.

2.Den Spitzkohl von den äußeren Blättern befreien, den Kohl vierteln und den Strunk heraus schneiden. Kohl kleinschneiden, direkt in ein großes Sieb. Abbrausen und abtropfen lassen. Olivenöl in einem großen Topf erhitzen. Die Zwiebeln häuten und klein schneiden. Brühe mit heißem Wasser aufgießen und bereit stellen.

3.Zwiebeln in dem heißen Öl anbraten, bis sie glasig sind. Dann mit etwas Brühe ablöschen. Jetzt darf auch der Kohl in den Topf. Die restliche Brühe darüber gießen, Deckel drauf und auf kleiner Hitze leicht köcheln lassen. Zwischendurch immer mal gut ummengen. Der Spitzkohl braucht etwa 15-20 min. bis er weich ist und zusammen fällt.

4.Jetzt geben wir die Gewürze und den Speck zu dem Spitzkohl. Gut umrühren! Deckel drauf und dem Ganzen ein paar Minuten Zeit geben zum durchziehen. Wenn die Kartoffeln gar sind, diese unter kaltem Wasser abschrecken, dann lassen sie sich besser pellen. Nach dem Pellen in Stücke schneiden. Zum Spitzkohl damit, Creme oder Schmand dazugeben, alles unterrühren und schön heiß werden lassen.

Bratwürste

5.Pfanne aufsetzen, Öl oder Bratfett darin erhitzen. Bratwürste in etwas Mehl wälzen, und ein paar Mal mit einem Holzspieß einstechen. Wenn das Öl heiß ist, die Würste in die Pfanne geben und auf mittlerer Hitze langsam garen, mehrmals wenden.

und zuletzt nur noch ...

6.... den Eintopf herzhaft abschmecken und mit der Bratwurst auf den Tellern anrichten. Ich habe noch etwas Schnittlauch darüber geschnitten.

7.Ein leckeres Bier dazu ... hmmm ... sollte man wirklich mal probiert haben! :-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spitzkohl-Eintopf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 81 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spitzkohl-Eintopf“