Backofen Blumenkohl

20 Min mittel-schwer
( 64 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Blumenkohl frisch 1
Hackfleisch gemischt 500 g
Paprikaschote rot 1
Knoblauchzehen 2
Salz etwas
Pfeffer etwas
Curry 1 Msp
Muskat etwas
Gouda gerieben 200 g
Wasser 200 ml

Zubereitung

1.Ich mache gerne Gerichte, die ich nicht 'beaufsichtigen' muss - dann hab ich mehr Zeit, mich anderen Dingen zu widmen. Und das ist da heute draus entstanden.

2.Einen Bräter mit Deckel bereit stellen. Den Blumenkohl putzen und den Strunk so weit es geht, ohne dass die Röschen abfallen, ausschneiden.

3.Paprika und Knoblauch schälen und mit dem Hackfleisch in der Küchenmaschine zu einer mittelfeinen Farce verarbeiten. Mit Salz, Pfeffer und Curry würzen.

4.Den Blumenkohl mit so viel der Hackfleischmasse von unten vollstopfen, wie es geht. Das restliche Hackfleisch zu 2 kleinen Laiben formen.

5.Den Blumenkohl in den Bräter legen und die Hackfleischlaibe daneben. Mit ca. 200 ml Wasser angießen. Den Blumenkohl mit etwas Salz und Muskat bestreuen.

6.Den Deckel schließen und ab in den Ofen mit dem Bräter. Bei 180°C ca. 1 Stunde garen.

7.Den geriebenen Käse über den Blumenkohl verteilen und ohne Deckel nochmals für ca. 15 Minuten bei 150°C überbacken, bis der Käse goldbraun verlaufen ist.

8.Den Blumenkohl in Tortenstückchen auf den Teller anlegen und die Hackfleischlaibe in Scheiben servieren. Der Bratensud eignet sich als Sauce. Dazu Kartoffeln oder frisches Brot...oder was einem sonst so einfällt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Backofen Blumenkohl“

Rezept bewerten:
4,89 von 5 Sternen bei 64 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Backofen Blumenkohl“