Rahm-Spitzkohl

30 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Spitzkohl ca. 700 g 1
Zwiebel 1 große
Sonnenblumenöl 2 EL
Zucker 3 EL
Weißweinessig 6 EL
Salz, Pfeffer etwas
Kümmel 1 gestr. EL
Speck durchwachsen 75 g
Crème fraîche 100 g
Sahne zum eventuellen Erwärmen 1 Schuss

Zubereitung

Als Salat:

1.Vom Kohl die äußeren Blätter entfernen, den Strunk heraus schneiden , längs vierteln und die Viertel in sehr feine Streifen schneiden. Kohl in eine Schüssel geben, mit so viel kochendem Wasser übergießen, dass er bedeckt ist und darin 2 - 3 Min. ziehen lassen. Anschließend abgießen, abtropfen lassen, in ein Küchentuch geben, fest ausdrücken und wieder zurück in eine Schüssel geben.

2.Zwiebel häuten, fein hacken und im Öl goldbraun anbraten. Zucker drüber streuen und karamellisieren lassen. Mit 100 ml Wasser und Essig ablöschen und kräftig aufkochen lassen. Dann alles heiß über den Kohl gießen, pfeffern, salzen, den Kümmel einstreuen und gut miteinander vermengen. Abkühlen lassen. Inzwischen den Speck ohne zusätzliches Öl in einer Pfanne ausbraten und ebenfalls heiß, aber ohne das Ausbratfett zum Kohl geben. Kurz vor dem Servieren Crème fraîche unterheben.

3.Als Salat hatten wir ihn kalt zu Grillfleisch.

Als warme Beilage:

4.Den oben zubereiteten Salat (bei größerer, zubereiteter Menge gern den Rest) in einen Topf geben und mit einem guten Schuss Sahne etwa 5 Min. sanft köcheln und die Sahne etwas einreduzieren lassen. Dann ist er servier-bereit. Wir hatten ihn als Beilage zu einem Hackfleisch-Strudel.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rahm-Spitzkohl“

Rezept bewerten:
4,92 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rahm-Spitzkohl“